Diese Seite benutzt Cookies um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Durch das Verwenden dieser Seite stimmen Sie unseren Datenschutzbestimmungen zu. Cookies können Sie jederzeit in Ihren Browser Einstellungen verwalten.

ok, einverstanden
Deutsch
English
Frischer Wind
für ihr Unternehmen

Mit dreistufigem Vorgehen
schnell zu dauerhaften Ergebnissen

Basics sicherstellen

Rollen und Prozesse klarstellen
Training und Begleitung der Akteure
Schnell Fortschritte erzielen

Sie bekommen unmittelbare Hilfe und einen Berater, der Hand anlegt

Systeme stabilisieren

Prozess-Schwächen und Risiken bewerten
Prozesse und Führungssystem neu gestalten
Systeme einführen, die die Verbesserungen erhalten

Veränderungen bleiben dauerhaft bestehen und sind unabhängig vom Berater

Prozesse optimieren

Prozesse radikal vereinfachen
Automatisierung und Digitalisierung
Einbeziehung von Lieferanten, Logistikpartnern und Kunden

Der übergreifende Ansatz optimiert die gesamte Wertschöpfungskette

Kundenfeedback
ein Zitat

Thomas Lüftl hat uns bei der Ausweitung der Kapazitäten unserer Werkslogistik für die biotechnologische Produktion geholfen. Wir haben unseren Betrieb vom Einschichtbetrieb auf Dreischichtbetrieb ausgeweitet und die Mitarbeiteranzahl von 6 auf 40.

Leiter Supply Chain Management,
biotechnologischer Produktionsstandort

Kundenfeedback
ein Zitat

Thomas Lüftl hat in Kurzanalysen in jeweils einer Woche die Effizienz meiner Forschungslabore untersucht. Er erkannte Schwachstellen sofort und hat mir Wege aufgezeigt, den Durchsatz bei gleichen Kosten um 10% zu steigern.

Dr. Bruchmann, CEO, medizinisches Auftragsforschungsunternehmen

Kundenfeedback
ein Zitat

Herr Lüftl hat für uns ein komplexes Qualitätsproblem mit einem unserer wichtigsten Kunden gelöst. Mit ausgefeilter Datenanalyse hat er die Ursachen eingegrenzt, die Kernursache gefunden und Wege entwickelt, den Prozess mit Six Sigma Methodik zu stabilisieren.

Qualitätsleiter Glasindustrie

Kundenfeedback
ein Zitat

Herr Lüftl hat für uns ein Management-System für den kontinuierlichen Verbesserungsprozess aufgesetzt. Das hat den Prozess über Jahre am Laufen gehalten und over all einen dreistelligen Millionenbetrag eingespart.

Personal-Leiterin, Energie- und Bergbau- Unternehmen

Kundenfeedback
ein Zitat

Thomas Lüftl hat meine Führungskräfte auf dem Shopfloor beobachtet und Interviews geführt. Ich habe sehr pointierte Fremdeinschätzungen erhalten und kenne nun den Coaching Bedarf. So kann ich dafür sorgen, dass meine Mitarbeiter das Programm zur Effizienzsteigerung optimal unterstützen.

Werksleiter,Chemieindustrie

Pfeil
Pfeil
Thomas Lüftl

Viel Geschwafel liegt mir nicht

Sie können sich darauf verlassen, dass Sie immer klare, unverblümte, unkonventionelle An- und Aussagen von mir bekommen. Das gehört für mich zu einer guten und erfolgreichen Zusammenarbeit.

Dank meiner langjährigen Industrieerfahrung in unterschiedlichen Branchen kenne ich mich in operativen Themen (Produktion und Supply Chain) bestens aus.
Ich bin ein findiger und analytischer Typ, der schnell die Kernursache eines Problems bestimmt. Dabei habe ich immer einfache, kostengünstige und direkt umsetzbare Lösungen im Sinn und gebe meinen Kunden belebende Impulse und Motivation.
Ich bin hartnäckig und tatkräftig, halte Kurs und bleibe dran, bis das Problem gelöst ist. Auch bei Gegenwind.

Ausbildung: Diplom-Wirtschaft-Ingenieur (Uni Karlsruhe).  
Zusatzqualifikationen: Lean Six Sigma Master Black Belt und Scrum Master.

Projektbeispiele

Ihre Aufgaben sind facettenreich.
Etliches habe ich schon gemacht.

Highlights aus dem News-Blog

Lean Six Sigma in der Lieferkette
April 2022

Wenn Scherben kein Glück bringen

Case Study: Fehler bei einem komplexen technischen Problem gefunden

zum Expertenbeitrag
Wie gut ist Ihr Führungssystem in der Produktion?
April 2022

Wie gut ist Ihr Führungssystem in der Biotech Produktion?

Nehmen Sie jetzt kostenlos an der Biotech Benchmarking Studie teil!

Zur Benchmarking Studie
Management Operating System
Januar 2021

Führung und Kommunikation ist alles

Case Study: Verlustzeiten in einer Produktion von Lebensmitteln dauerhaft reduzieren

zum Expertenbeitrag